Ablauf Polsterreinigung

Ablauf einer professionellen Polsterreinigung

Polsterreinigung ist eine Sache der Erfahrung. Oft ist eine klassische Handreinigung der maschinellen Reinigung vom Ergebnis her überlegen. Die besten Resultate werden mit einer Kombination aus beiden Methoden erreicht. Die garantiert beste Reinigungsmethode in Verbindung mit den richtigen Reinigungsmitteln entscheiden wir vor Ort nach eingehender fachmännischer Begutachtung.

Die einzelnen Arbeitsschritte:

  1. Besichtigung und Begutachtung. Der Polsterstoff wird bestimmt und ein geeignetes Reinigungsmittel ermittelt.
  2. Feste Verunreinigungen, wie Sand, und Staub werden herausgebürstet und abgesaugt.
  3. Vorhandene Flecken werden analysiert und entsprechend vorbehandelt.
  4. Die Flecken werden fachgerecht mit dem passenden Fleckentfernungsmittel behandelt. Jeder Fleck verlangt nach einem speziellen Mittel.
  5. Das  geeignete Reinigungsmittel wird mit einer Maschine oder mit der Hand auf die Polsterfläche aufgetragen, mit einer Maschine oder mit der Hand wird die Polsterfläche fasertief behandelt und gereinigt.
  6. Das Reinigungsmittel und der gelöste Schmutz werden mit klarem Wasser bei gleichzeitigem Absaugen aus der Faser gelöst.
  7. Die Trocknung des noch leicht feuchten Polsters können wir mit einem Gebläse beschleunigen.
  8. Das Reinigungsergebnis wird kontrolliert. Mit einer speziellen Bürste werden die Fasern massiert und aufgerichtet.
  9. Unser erzieltes Resultat kann sich sehen lassen- - dies garantieren wir Ihnen!

Sauberkasten
Polster- und Teppichreinigung

Weigmannstr. 2
91207 Lauf a.d. Pegnitz

Fon: 09123-8096549

Mobil: 0171 8368252

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

info@sauberkasten.de